Urlaub im Seiwald

Sicher, flexibel & sorglos

Unsere Maßnahmen
Scroll down
Scroll up

we are looking fowart to welcome you

carefree & safe holidays

enjoy relaxed holidays

  • high felxibility
  • keep distance in generous üremises is easy
  • pool and saunas are open to use
  • all ski lifts are open

feel safe like at home

care less holidays

healthy alpine holidays 

Well-being, health and the highest level of safety have always top priority to garantuee a feel good atmoshere at the Seiwald. Enjoy more privacy - feel free and feel more freedom of movement, feel safe with a distance with lots of space in all areas.  The highest hygiene standards according to HACCP guidelines, legal requirements and recommendations of the hoteliers association with increased cleaning intervals and with even more care using highly virucidal cleaning aids and disinfectant solutions, we guarantee a safe holiday with our anti-covid measures. To protect our guests and employees.

no mask obligation in hotels and restaurants since June 15 2020

Sichers Skifahren

Urlaub in den Kitzbüheler Alpen

Sicher am berg

  Das allerwichtigste ist natürlich die Eigenverantwortung jedes Einzelnen. Maskenpflicht gilt in allen Liftstationen, Gondeln, Sesselliften und in den Restaurtants - als MNS Schutzmasken gelten auch Mulitfunktionstücher, Skimasken, Buffs, Schlauchschals usw. Skipässe erhalten Sie direkt bei uns im Hotel. In allen Liftstationen, Restaurants, WC´s stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung die Gondeln werden regelmäßig desinfiziert die Abstandsregeln gelten vor allem in den Antstell- & Wartebereichen der Gondeln und Liftanlagen - entsprechenden Markierungen beachten. Hier spielt die Eigenverantwortung sicher die größte Rolle!

Folgende Maßnahmen unternehmen die Skigebiete, um der Verbreitung von COVID-19 entgegenzuwirken und tragen somit zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter bei.  >  Es wurde ein Präventions- und Hygienekonzept erstellt, welches laufend den aktuellsten Bestimmungen angepasst und von einem externen Experten evaluiert wird. Die COVID-19-Beauftragten sind auch im Umgang mit Verdachtsfällen geschult. zum Teil vorverlegte Betriebszeiten.  An unseren Zubringerbahnen finden Sie ausreichend Hinweise und Informationen (z. B. über großflächige Screens und Aufsteller sowie durch unser geschultes Personal) zu unseren aktuellen COVID-19-Richtlinien. Zusätzlich versorgen wir Sie laufend mit Informationen über Lautsprecherdurchsagen im gesamten Skigebiet. > Öffentliche Bereiche werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. > Gesetzlich vorgegebene Mindestabstände werden, im Zustiegsbereich und wo es möglich ist, durch Bodenmarkierungen und Absperrungen gekennzeichnet. > Ausreichend Handdesinfektionsmittel in öffentlichen Bereichen sowie Seife in den Toiletten stehen zur Verfügung. > In allen Bahnen (Gondeln, Sesselliften- bzw. bahnen, Seil- und Schleppliften sowie auf den Förderbändern) sowie im Zustiegsbereich aller Bahnen bzw. auch dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist es verpflichtend, Mund und Nase zu bedecken. Entsprechende MNS-Masken sowie Schlauchschals sind an allen Kassen zum Kauf erhältlich. > Keine unserer Bahnen fährt länger als 15 Minuten. Zur Information: Die Ansteckungsgefahr besteht erst bei einem längeren Aufenthalt in geschlossenen Räumen und wenn der Mindestabstand von zwei Metern unterschritten wird. > Die Gondeln werden regelmäßig gelüftet und nach einem speziellen Verfahren desinfiziert. > Mitarbeiter mit Kundenkontakt tragen während der Dienstzeit einen Mund-Nasen-Schutz. > Es wird empfohlen die anonyme Stopp-Corona-App der österreichischen Bundesregierung zu installieren.

 

Für ein sicheres Miteinander Bitte respektieren Sie  COVID-19 Verhaltenskodex, welcher laufend an die aktuelle Situation und allenfalls an sich ändernde gesetzliche oder behördliche Vorgaben angepasst wird.

Was Sie für ein Sicheres Mit- & Füreinander tun können

Bitte führen Sie immer einen Mund-Nasen-Schutz mit und verwenden Sie diesen, wenn der jeweils vorgeschriebene Mindestabstand gegenüber anderen Personen, nicht eingehalten werden kann.

Mund-Nasen-Schutz tragen In diesen Bereichen ist das Tragen eines MNS (Schlauchschal, Maske,…) verpflichtend: bei den Skipassverkaufsstellen der Seilbahnen im Zugangsbereich bei allen Seilbahnen (achten Sie auf die Kennzeichnung) im Stations-, Zu-/Ausstiegsbereich sowie während der Fahrt mit den Seilbahnen bei der Nutzung der WC-Anlagen im Skidepot

Abstand halten Bitte halten Sie ausreichend Abstand zu fremden Personen. Der Mindestabstand ist nach Möglichkeit auch in den Seilbahnkabinen einzuhalten.

Auf Handhygiene achten Beachten Sie bitte die allgemeinen Hygieneregeln und waschen Sie regelmäßig Ihre Hände. In den Seilbahnstationen im Indoor-Bereich stehen Ihnen Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Gebrauchte Schutzmaske entsorgen Bitte lassen Sie Ihre gebrauchte Schutzmaske oder Taschentücher nicht in den Seilbahnkabinen zurück, sondern entsorgen Sie diese ordnungsgemäß. In den Stationsbereichen stehen Ihnen Mülleimer zur Verfügung.

Nur gesund auf die Piste Wenn Sie Symptome aufweisen, die auf eine mögliche Covid-19 Infektion hinweisen könnten (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Geschmacks-/Geruchsverlust,...), bleiben Sie bitte in Ihrer Unterkunft und kontaktieren Sie umgehend die Rezeption Ihres Beherbergungsbetriebes oder einen Arzt.

Eigenverantwortung zeigen Bitte zeigen Sie Eigenverantwortung und schützen Sie dadurch Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit Ihrer Mitmenschen.