Scroll down
Scroll up

Naturwunder erkunden

Wandern am Wilden Kaiser

Mit über 800 km markierte und beschilderte Wegen in den Kitzbüheler Alpen glänzen die Routen in der leuchtenden Sonne: über weichen Waldboden, blühende Almwiesen, entlang rauschende Bäche mit sprudelndem Quellwasser zu erfrischenden Bergseen. Sanfte Pfade, gemütliche Höhenwanderwege oder sportliche Bergtour zu steinernen Riesen der Majestätischen Bergwelt. jeden Tag lockt ein neuer Berg ein neuer Weg. Entdecken Sie unsere Lieblingsplätze beim Wandern am Wilden Kaiser. Erkunden Sie die alpine Natur und Bergwelt bei geführten Wanderungen gemeinsam mit erfahrenen Bergführern. Erlebe das Echte und Ursprüngliche im Wanderurlaub im Wanderhotel in Tirol: die Ruhe der Berge, die klare Luft. Kraftplätze zum Auftanken, Hochgefühle bei Gipfelsiegen und die grenzenlose Freiheit im Paradies. Natur pur

Mit der kompetente Tourenberatung im Seiwald und der interaktiven Karte der Kitzbüheler Alpen ist die Planung Ihrer ganz persönlichen Wandertour kinderleicht. Entdecken Sie im Wanderhotel mit geführten Wanderung den besten Blick auf die schönsten Seiten Tirols. Wir legen Ihnen die Welt zu Füssen.

Wander PLUS Service

Komfort auf Schritt & Tritt

  • Verleih von Teleskopstöcken
  • Verleih von Rucksäcken
  • geführte Wanderungen mit Familie Seiwald
  • große Auswahl an Wanderkarten
  • persönliche Tourenberatung
  • Wellfit Barfußparcours im Hotel
  • Nature Fitness Parcour
  • Kräuter-Erlebniswanderung
  • 9 Laufstrecken in direkter Umgebung

die schönsten Gipfel

Weitwandern: Setzen Sie beim KOASA TRAIL dem Wilden Kaiser die Krone auf. Der KAT Walk ist Ihr Laufsteg über die Kitzbüheler Alpen. Gipfelwanderungen zu den schönsten Gipfeln:

  • KitzbühelerHorn
  • Goinger Halt
  • Stripsenkopf
  • Hohe Salve
  • Wildeseeloder
  • Brechhorn

Klettern am Wilden Kaiser

Klettersteige: Klamml, Maiklsteig, Stripsenkopf, Kitzbüheler Horn, Henne, Marokka, Schuasta Gangl und in den Loferer Steinbergen. Höchste Herausforderungen bieten die Seven Summits am Wilden Kaiser die Bergsteigergeschichte geschrieben haben:

  • Ellmauer Halt 2344m
  • Maukspitze 2231m
  • Ackerlsitze 2329m
  • Fleischbank 2186m
  • Predigtstuhl 2118m
  • Lärcheck 2123m
  • Totenkirchl 2190m